Aktivurlaub

Aktivurlaub

zu den Deals

Für alle, die sich gerne bewegen und in der Natur aufhalten ist ein Aktivurlaub genau das Richtige. Die besten Reiseziele dafür sind unter anderem Österreich, die Kanaren, Schweden und Norwegen.

    Deals zu diesem Thema

    mehr Deals

    Was einen Aktivurlaub ausmacht

    Seinen jährlichen Urlaub kann jeder gestalten, so wie er es möchte. Die einen bevorzugen das ultimative Nichtstun am Strand oder am Pool und die anderen sind gern sportlich aktiv. Für Letztere gibt es ein breit gefächertes, abwechslungsreiches Angebot an Aktivreisen. Action, Abenteuer und eine große Portion Natur sind dabei garantiert. Denn ein Aktivurlaub zeichnet sich durch viel Bewegung und Sport an der frischen Luft, in den Bergen, in Wäldern, am Meer oder anderen wundervollen Landschaften aus. So kann man ideal vom Alltag abschalten und erlebt eine spannende Auszeit.

    Es gibt viele verschiedene Möglichkeit einen Aktivurlaub zu unternehmen. In Europa findet man viele Regionen, in denen Jung und Alt beispielsweise wunderbar Wandern gehen, Mountainbiken oder Skifahren können. Nach der Wandertour oder nach dem Austoben auf der Skipiste steigt man am besten in einem Sporthotel ab. Diese bieten nicht nur selbst geführte oder individuelle Touren und verschiedene Sportarten an, sondern verwöhnen einen meist mit einem Wellnessprogramm. Beliebte Urlaubsziele für einen Aktivurlaub gibt es auch im Ausland, zum Beispiel Inseln wie Mallorca oder die Kanaren. Wer aber keinen umständlichen Flug buchen möchte, der kann auch in Deutschland bleiben.

    Möglichkeiten eines Aktivurlaubs

    Viele Reiseportale bieten Urlaubern, die auf Reisen gerne aktiv bleiben möchten, verschiedene Optionen an, die alle ihre Vorzüge haben. Auf einer Kreuzfahrt stehen den Gästen meistens unterschiedliche Sportangebote zur Auswahl, je nach Größe des Schiffes. Und bucht man eine Pauschalreise, braucht man sich um nichts mehr zu kümmern und kann sich auf einen abwechslungsreichen Aktivurlaub freuen. Der jährliche Skiurlaub mit der ganzen Familie ist die beliebteste Variante eines Aktivurlaubs, doch auch das klassische Wandern bleibt hoch im Kurs. Wer den gesamten Weg nicht zu Fuß bestreiten möchte, kann auch Fahrrad- bzw. Mountainbike fahren.

    Wer nach mehr Abenteuern sucht, der klappert die Hotspots für Extremsport auf der ganzen Welt während einer Rundreise ab. So kann man Canyoning, Rafting und jegliche Arten von Wassersport wie Surfen, Kitesurfen und Tauchen ausprobieren.

    Die beliebtesten Reiseziele für einen Aktivurlaub

    Innerhalb Deutschlands ist Bayern ganz weit oben, was Urlaubsziele für einen Aktivurlaub betrifft. Dank des ideal ausgebauten Wandernetzes in Deutschland eignet sich jedoch jede Ecke unseres Landes zum Wandern. Für den Skiurlaub fahren die meisten Urlauber nach Österreich und genießen rasante Pisten auf den Alpen. Doch auch Ziele wie Schweden oder Urlaubsinseln wie Mallorca, Sardinien, Madeira oder die Kanarischen Inseln überzeugen mit idealen Bedingungen für einen aufregenden Aktivurlaub.

    author

    Mein Tipp für den perfekten Aktivurlaub: Such dir am besten ein herrliches Wellnesshotel in der Nähe von Wanderwegen und Spazierrouten. So kannst du deine Urlaubstage sportlich an der frischen Luft verbringen und anschließend in der Sauna relaxen oder dir zur Entspannung eine Massage gönnen.

    Nastja, Redaktion

    Aktivurlaub mit Kindern

    Ein aktiver Urlaub mit den Kindern bereitet besonders viel Freude, wenn man zuvor einige Dinge beachtet. Zum einen ist es wichtig, dass man während der Reise zum Urlaubsziel das richtige Spielzeug mitgenommen hat, denn Kinder wollen unterhalten werden. Plant man eine Auszeit am Meer, sollte der nötige Sonnenschutz für das Kind eingepackt werden und bei einem starken Wellengang ist stets Vorsicht geboten. Für den Fahrrad Urlaub gehört auf jeden Fall der Helm in den Koffer und die Reiseapotheke muss selbstverständlich bei jedem längeren Ausflug mit. Wenn man diese Punkte berücksichtigt, wird der Familienurlaub garantiert ein Erfolg. Ein Aktivurlaub bereitet den Kindern nicht nur eine Menge Spaß, denn sie können sich in der freien Natur grenzenlos austoben. Sie lernen eine Menge über Landschaften und Natur und auch über Sport und können so die Freude am Sport für sich entdecken. Auch tut es der ganzen Familie gut, gemeinsam eine abenteuerreiche und schöne Zeit miteinander zu verbringen.

    Aktivurlaub mit dem Hund

    Wer gerne mit seinem vierbeinigen Freund verreisen möchte, sucht im Internet am besten nach Hotels oder Ferienwohnungen, in denen ein Haustier erlaubt ist. An der Nordsee, in verschneiten Bergregionen oder auf einem Bauernhof umgeben von einem idyllischen Wald haben Zwei- und Vierbeiner besonders viel Spaß. Und mit der ganzen Familie wird dieser Urlaub garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!