Busreisen

Busreisen

zu den Deals

Mit dem Taxi nach Paris? Das könnte etwas teuer werden. Mit dem Bus kommt man ebenfalls in die Stadt der Liebe, aber zu einem viel günstigeren Preis. Einer von vielen Gründen, wieso sich Busreisen immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Busreisen werden immer beliebter

Ob nach Berlin, London, Prag, Amsterdam oder Paris - mit dem Bus kommt man heute fast überall schnell hin und das auch noch sehr preiswert. Bei gängigen Busreiseveranstaltern und Fernbusunternehmen findet man innerhalb Deutschlands sogar Strecken, die man für 5 € fahren kann. Dadurch, dass Busreisen in den letzten Jahren so beliebt geworden sind, ist das Liniennetz nicht nur hinsichtlich nationaler und internationaler Reiseziele unheimlich ausgebaut, es herrscht unter den Unternehmen auch großer Konkurrenzdruck. Der Preis soll günstiger als die Bahn und günstiger als andere Fernbusse sein. Davon profitiert natürlich der Reisende, denn Busreisen sind schon lange nicht mehr nur für Klassenfahrten oder Vereinsfahrten.

Wann sich eine Busreise lohnt

Vor allem sind Busreisen beliebt, weil man so ganz einfach und günstig Freunde besuchen kann oder bestimmte Events in der Nähe schnell erreicht. Zum Beispiel den Weihnachtsmarkt in Nürnberg oder das nächste Festival im Sommer. Für eine aufregende Silvester Reise eignet sich die Fahrt mit dem Bus ebenso gut wie für einen Abstecher in die Heimat oder zur geliebten Oma. Die Eltern werden sich auf jeden Fall freuen, wenn der Sohn oder die Tochter öfter mal vorbeikommen. Und für Paare, die in Fernbeziehungen leben, sind Busreisen oft überlebensnotwendig. Frischverliebte können ihre Sehnsucht so viel häufiger stillen und müssen dabei keine Angst haben, dass sie das Hin- und Herfahren ihren letzten Cent kostet.

Busreisen eignen sich für jegliche Reisearten und -themen. Man kann eine aufregende Städtereise unternehmen oder genauso gut einen entspannten Badeurlaub verbringen. Auch eine spannende Rundreise ist mit dem Bus viel komfortabler. Auch für Familien ist es eine bequeme und entspannte Alternative zu verreisen. Und natürlich bleibt eine Busreise immernoch eine ideale Reiseart für Gruppenreisen.

author

Ich finde Busreisen sind eine tolle Möglichkeit günstig und komfortabel zu reisen. Ich selbst nutze den Fernbus regelmäßig, um meine Familie in der Heimat zu besuchen.

Jessica, Redaktion

Die beliebtesten Ziele für Busreisen

Städte innerhalb Deutschlands wie Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main oder München sind immernoch die beliebtesten Ziele für Busreisen, da sie schon in wenigen Stunden erreichbar sind. Doch immer mehr stehen auch die europäischen Metropolen auf dem Fahrplan, so wie Amsterdam, Paris, London, Prag, Barcelona, Venedig oder Mailand. Viele nehmen für den günstigen Fahrpreis und die Einfachheit gerne die über zehn Stunden-Fahrt auf sich. Es lohnt sich also, bei der Planung der nächsten Reise sich vorher über eine Anreise mit dem Bus zu informieren. Lloret de Mar, Caella oder Novalja sind für Partyurlaube innerhalb von Abifahrten sehr beliebt.

Vorteile von Busreisen

In den meisten Fällen ist die Fahrt mit dem Bus viel günstiger, als mit dem Flugzeug oder der Bahn. Zudem hat man bei einer Busreise, im Gegensatz zu einer Reise mit dem Zug, immer einen Sitzplatz sicher. Hinzu kommt, dass das Reisen mit dem Bus immer komfortabler wird. Viele Anbieter statten ihre Busse mit allen möglichen Annehmlichkeiten aus, wie komfortable Reisesitze, auf denen man auch Schlafen kann, mit Klimaanlage, gratis WLAN, ein Entertainment-Programm bestehend aus Filmen und Musik sowie Snacks und Getränken für zwischendurch.

Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Flugzeug ist, dass man während der Busfahrt die Landschaft auf gleicher Ebene betrachten kann. Aus der Luft erkennt man sowieso nicht viel und ist im Flieger ganz auf sich allein gestellt. Im Bus kann man die umliegenden Landschaften der Länder die durchquert werden entspannt aus dem Fenster betrachten und den Blick schweifen lassen.

Im Gegensatz zum eigenen Auto muss man sich als Fahrgast im Bus keine Sorgen um Stau oder die Verkehrslage machen, denn man sitzt ja nicht selbst am Steuer. Das erspart einem meist unheimlich viel Stress. Anders als im Zug werden regelmäßig kleine Pausen gemacht, in denen man sich die Beine vertreten kann.

Weiterhin hat man zu Busbahnhöfen meist keine langen und anstrengenden Anfahrtswege wie zum Flughafen. Man muss nicht ewig am Check-In oder Gate warten und später auch nicht am Gepäckband. Im Prinzip muss man bei einer Busreise nur einsteigen und die Fahrt genießen.

Einen Vorteil, den eine Busreise gegenüber einer Zugfahrt oder einem Flug hat, sollte man nicht außer Acht lassen: die Geselligkeit. Natürlich kann man sich die Mitreisenden nicht aussuchen, aber meistens steckt man mit Gleichgesinnten im selben Bus. Egal ob man auf dem Weg nach London, Amsterdam oder Paris oder zum nächsten Festival ist, alle Menschen im Bus haben das gleiche Reiseziel. So kann man schnell Kontakte knüpfen und Leute kennen lernen, mit denen man gegebenenfalls auch die Tage am Reiseort verbringen kann.

Wo findet man Busreisen?

Busreisen können wie andere Reisearten in Reisebüros, bei gängigen Reiseportalen und Urlaubsunternehmen gefunden und gebucht werden. Es gibt auch spezielle Busreiseveranstalter, die sich extra auf diese Reiseart spezialisiert haben, und gleich eine ganze Pauschalreise anbieten. Am bekanntesten sind sicherlich die Fernbusunternehmen, die direkt auf ihren Websites mit Angeboten werben und bei denen man schnell und unkompliziert buchen kann.

Keine Kommentare

Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!