Dubrovnik Urlaub

Perle der Adria zu den Deals

Wunderschöne Strände an der Adria treffen auf beeindruckende mittelalterliche Architektur und eine unfassbar gut erhaltene Stadtmauer in der Altstadt.

    Was ein Dubrovnik Urlaub zu bieten hat

    Die bezaubernde Stadt Dubrovnik liegt in Dalmatien im Süden von Kroatien. Die Lage an der Adria und die mittelalterliche Altstadt haben Dubrovnik zu einer der Top Destinationen für einen Kroatien Urlaub gemacht. Ihren Beinamen “Perle der Adria” trägt die Stadt nicht umsonst.
    Wer es liebt, durch schmale Gassen zu schlendern und dabei Jahrhunderte alte Denkmäler und Bauten zu bewundern, wird von Dubrovnik begeistert sein. Die mittelalterliche Stadtmauer gehört zu den am besten erhaltenen Mauern Europas und mit den Festungsanlagen zu den Hauptattraktionen der Stadt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein breites kulturelles Angebot machen einen Dubrovnik Urlaub für Kulturliebhaber perfekt.
    Seine Städtereise kann man in Dubrovnik ideal mit einem Urlaub am Strand kombinieren. Die Adriaküste bietet in unmittelbarer Nähe der Stadt herrliche Strände aus Sand und Kies sowie zahlreiche vorgelagerte Inseln.

    Die besten Sehenswürdigkeiten für einen Dubrovnik Urlaub

    In Dubrovnik gibt es einiges zu sehen und zu erleben. So kann man seinen Urlaub am Strand und in der Sonne ideal mit der Besichtigung von tollen Sehenswürdigkeiten und historischen Bauwerken verbinden. Um Dubrovnik herum verläuft eine alte Stadtmauer, die sehr berühmt und dafür bekannt ist, sehr gut erhalten zu sein. Die Festung Lovrjenac ist ebenfalls unverzichtbar bei einer Sightseeingtour. Um das alltägliche Leben der Bewohner der Stadt zu beobachten und die Atmosphäre Dubrovniks zu erleben, sollte man den Platz Stradun besuchen. Stradun ist ein beliebter Treffpunkt und gleichzeitig die schönste Straße der Stadt.

    Die alte Stadtmauer

    Die Stadt umkreist eine 1.940 Meter lange Mauer, die unheimlich gut erhalten ist. Ganze 25 Meter steigt sie in die Höhe und ist das Wahrzeichen Dubrovniks mit einer großen Bedeutung für die Einwohner. An den wichtigsten Punkten der Mauer befinden sich noch die alten Festungen und Tore. Insgesamt beeindrucken fünf Festungen und 16 Türme und Bastionen. Der Mauerring ist somit sozusagen eines der schönsten Freilichtmuseen der Welt.

    Die Festung Lovrjenac

    Eine der bedeutendsten Festungen Dubrovniks ist die Festung Lovrjenac. Sie befindet sich westlich der Altstadt auf einem Felsen in 37 Meter Höhe. Die Festung Lovrjenac hat eine große Bedeutung für Dubrovnik und steht für ihre Freiheit. Früher zur Verteidigung der Stadt genutzt, dient sie heute als Bühne der Sommerfestspiele.

    Stradun

    Stradun ist der wichtigste Platz Dubrovniks überhaupt sowie beliebter Treffpunkt, Flanierort Schauplatz von Volksfesten und die breiteste und schönste Straße der Stadt. Sie verläuft mitten durch die Altstadt und trennt diese in einen nördlichen und südlichen Teil. Der Onofrio-Brunnen am östlichen Ende der Straße, der 30 Meter hohe Glockenturm mit seinen zwei Figuren sowie der Sponza-Palast sind eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten auf dem Stradun-Platz.

    Dubrovnik Urlaub am Strand

    Der Strand Banje zählt zu den bekanntesten Stränden in Dubrovnik. Der feine Kieselstrand ist immer gut besucht und offenbart Badeurlaubern nicht nur kristallklares Wasser, sondern auch einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt. Neben Schwimmen und sich auf Liegestühlen Sonnen kann man am Strand Banje jegliche Form von Wassersport betreiben. Auch ein Ausflug mit dem Tretboot zur nahegelegenen Insel Lokrum ist vom Strand Banje aus möglich.

    Direkt unterhalb der Stadtmauern befindet sich der Strand Buza. Daher ist das Wasser nur über Stufen in den Felsen zugänglich und eignet sich daher weniger für Familien mit Kindern. Der Strand Buza lockt eher junge Leute und Abenteurer an, die einen fast schon versteckten und interessanten Strand erleben wollen. Ein kleines Café auf den Felsen sorgt für Schatten und Abkühlung.

    Ausflüge in die Umgebung Dubrovniks

    Wenige Kilometer nordwestlich von Dubrovnik befindet sich die Inselgruppe der Elaphiten. Diese besteht aus acht größeren und fünf kleineren Inseln. Auf den einzelnen Inseln der Elaphiten befinden sich nicht nur tolle Strände, sondern vor allem ganz viel Grün. Nicht umsonst werden die Elaphiten als Vorgärten Dubrovniks bezeichnet. Die Elaphiten bzw. die besiedelten Inseln Kolocep, Sipan und Lopud sind von Dubrovnik mit der Fähre erreichbar.

    Die Insel Lokrum befindet sich ungefähr 600 Meter südöstlich der Altstadt und ist bequem mit dem Schiff erreichbar. Auf der Insel erwarten einen wunderschöne Buchten und satte Pinienwälder, aber auch imposante Felsen und viel Kultur. Das Benediktinerkloster ist besonders sehenswert. Genauso ist ein Spaziergang durch den Botanischen Garten ein Muss.

    author

    Ich finde es super, dass man in Dubrovnik so viele Möglichkeiten hat. Man kann am Strand entspannen, die Altstadt erkunden und tolle Sehenswürdigkeiten sehen. Dazu gibt es interessante Ausflugsziele, die man besuchen kann und die nicht weit entfernt sind.

    Müni, Redaktion

    Dubrovnik Urlaub mit Kindern

    Kinder werden sich während eines Dubrovnik Urlaubs nicht langweilen. Hotels gibt es in Dubrovnik zu Genüge, egal ob direkt am Strand mit All Inclusive oder mitten in der Altstadt. Darunter gibt es auch einige kinderfreundliche Hotels oder Clubhotels, die den Kleinen ein buntes Programm zu bieten haben.

    Natürlich können sich Kinder am Strand und am Wasser austoben. Dafür sind besonders Strände geeignet, die nicht tief ins Wasser gehen. Der beliebte Strand Banje sowie der Strand Sunj auf der Insel Lokrum bieten Flachwasser und somit beste Bedingungen für Kinder zum Planschen und Sandburgen bauen. Die Insel Lokrum gehört insgesamt zu einem empfehlenswerten Ausflugsziel für einen Urlaub mit der Familie.

    Auch in der Altstadt werden sich Kinder vergnügen können. Die hohen Stadtmauern sorgen für große Augen, genauso wie das Aquarium und das Naturhistorische Museum.

    Dubrovnik Urlaub mit Hund

    In Dubrovnik gibt es wie in ganz Kroatien einige hundefreundliche Unterkünfte, sodass der geliebte Vierbeiner mit in den Familienurlaub kann. Alternativ kann man einen Urlaub günstig im Ferienhaus buchen. In Ferienunterkünften sind Hunde und Haustiere meist sehr willkommen. Innerhalb der Stadt Dubrovnik und auch in Strandnähe sollten Hunde an der Leine geführt werden.

    An normalen Stränden darf der Hund leider nicht mit Herrchen und Frauchen entspannen. Jedoch gibt es in Kroatien extra ausgezeichnete Hundestrände, die man am Schild mit Hundeknochen- oder Hundesymbol erkennt, sowie “wilde” Strände, an denen sich Hunde ebenfalls austoben dürfen. In Dubrovnik selbst gibt es leider keine Hundestrände. Doch weiter nördlich in der Ortschaft Slano sollte man fündig werden.

    Das Wetter in Dubrovnik

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    10
    11
    13,4
    17,4
    22,4
    26,5
    29,8
    29,2
    25,1
    20
    14,9
    11,2
    Tiefsttemperatur
    5,1
    5,6
    7,6
    10,8
    15,1
    18,6
    21,4
    21,2
    18
    14,1
    9,7
    6,4
    Wassertemperatur
    12,2
    11,5
    12
    13,9
    17,3
    21,1
    23,2
    23,5
    21,7
    19,5
    16,6
    14
    Sonnenstunden pro Tag
    4,1
    5
    5,7
    7,1
    8,7
    10
    11,1
    10,2
    8,3
    6,5
    4,4
    3
    Regentage pro Monat
    9
    8
    8
    8
    6
    6
    3
    4
    5
    7
    10
    10
    Quelle: wetter.de

    Wetter & Reisezeit für einen Dubrovnik Urlaub

    Wer einen Badeurlaub in Dubrovnik verbringen möchte, sollte in den Sommermonaten anreisen. Vor allem der Juli sticht mit viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen heraus. Möchte man Land und Leute erkunden, kann man prinzipiell das ganz Jahr über einen Dubrovnik Urlaub verbringen.

    In Dubrovnik herrscht mediterranes klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Der heißeste Monat in Dubrovnik ist der Juli mit einer Höchsttemperatur von 29 Grad. Generell herrscht von Mai bis September absolutes Badewetter. Auch der Regen hält sich in den Sommermonaten zurück. Die Winter in Dubrovnik bringen keine wirkliche Kälte mit sich. Im Januar und Februar liegt die Tiefsttemperatur bei sechs Grad. Es kann im Dezember sogar bis zu 14 Grad warm werden. Allerdings herrscht im Winter auch Regenzeit.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin