Hamburg Urlaub

Die Hansestadt Hamburg ist eine wahre Perle Norddeutschlands und zu jeder Zeit einen Besuch wert. Die Stadt strotzt nur so vor spannenden Sehenswürdigkeiten, interessanten Stadtteilen und wunderschönen Orten, allen voran natürlich der Hamburger Hafen.

    Deals in Hamburg

    mehr Deals

    Was ein Hamburg Urlaub zu bieten hat

    Die Hansestadt an der Elbe gehört zu den must-visit Städten in Deutschland. Hamburg verfügt über den zweitgrößten Hafen Europas und war schon früher ein wichtiger Handelsknotenpunkt. Heute zeigt sich Hamburg als Mischung aus historischen Stadtvierteln und jungen und modernen Einflüssen. Besonders bekannt ist Hamburg für seinen Hafen und seine Landungsbrücken, an denen man den Container- und Kreuzfahrtschiffen stundenlang zusehen kann. Der Fischmarkt, die berühmte Hamburger Reeperbahn und die neu gebaute Elbphilharmonie sind weitere Besuchermagneten. Die Elbmetropole bietet eine unendliche Auswahl an Aktivitäten. Kulturinteressierte haben die Wahl zwischen vielen Museen, wie dem Hamburg Museum, dem Hafenmuseum oder auch dem Schokoladenmuseum. Doch in Hamburg fühlt man sich bei all dem Trubel nicht wie in einer überfüllten und hektischen Großstadt. Dank der Promenaden entlang der Alster, der Elbe oder der Sternschanze sowie den vielen kleinen Gassen und charmanten Cafés kann man sich in Hamburg ideal erholen.

    Die beliebtesten Orte und Sehenswürdigkeiten für einen Hamburg Urlaub

    Das Hamburger Rathaus

    Das absolute Top Wahrzeichen der Stadt ist das Rathaus. Der prächtige Sandsteinbau beherrscht das gesamte Stadtbild und ist fast so breit wie hoch, da es einen gesamten Häuserblock beherbergt. Das 112 Meter hohe Gebäude beeindruckt mit seiner Architektur und darf auf keinem Erinnerungsfoto fehlen.

    Die Speicherstadt

    Die historische Speicherstadt zeigt mit ihren alten Backsteinhäusern eine ganz andere Seite Hamburgs und steht im starken Kontrast zur modernen Innenstadt. Die Speicherstadt ist weltweit der größte zusammenhängende Lagerhauskomplex und hortet unter anderem Kaffee, Tee, Gewürze und Teppiche. Ein Spaziergang durch die Speicherstadt ist ein Muss in Hamburg.

    Die HafenCity

    Die HafenCity ist ein komplett neu erbauter Stadtteil und erstrahlt in moderner und ausgefallener Architektur und schicken Gebäuden. Auch hier lohnt sich ein Spaziergang, allein um die verschiedenen Seiten Hamburgs kennenzulernen. Mehr Informationen über die Geschichte dieses Stadtteils erhält man im Infocenter im Kesselhaus oder im Infopavillon im Überseequartier.

    Die St. Michaeliskirche

    Wer nach der perfekten Aussicht auf Hamburg sucht, sollte die St. Michaeliskirche besuchen. Mit 132 Metern ist der Turm ein echtes Wahrzeichen der Stadt. Nachdem man die 452 Stufen erklimmt hat, ist man auf der Aussichtsplattform des Hamburger Michels angelangt und erhält einen atemberaubenden Ausblick. Tipp: auch mal nachts auf dem Michel vorbeischauen und das nächtlich beleuchtete Hamburg genießen.

    Der alte Elbtunnel

    Zu den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten zählt der alte Elbtunnel. Dieser verbinden die Landungsbrücken mit der Steinwerder. Der 426,5 Meter lange Tunnel kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad komplett kostenlos durchquert werden.

    Der Hamburger Hafen

    Natürlich darf bei einer Reise nach Hamburg der Hamburger Hafen nicht fehlen, um den man sowieso nicht drum herum kommt. Hier bietet sich eine Hafenrundfahrt an, um die Sehenswürdigkeiten Hamburgs aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Im Sommer empfiehlt es sich, weiter zum Elbstrand zu spazieren oder zu fahren.
    Wenn man schon einmal am Hamburger Hafen ist, lohnt sich ein Besuch im Rickmer Rickmers. Dabei handelt es sich um ein dreimastiges Frachtsegelschiff. Bei einer Besichtigung erfährt man an Bord mehr über die Geschichte des Schiffes und kann die Räumlichkeiten betrachten.

    Der Fischmarkt

    Für alle Food Fans ist der Fischmarkt ein Muss! Dieser befindet sich am Hamburger Hafen und ist allein schon eine Attraktion, abgesehen vom leckeren Essen und frischem Fisch. Man muss aber früh sein: der Markt ist von April bis Oktober von 5 Uhr bis 9.30 Uhr und von November bis März von 7 Uhr bis 9.30 Uhr geöffnet.

    Die Elbphilharmonie

    Das neueste Wahrzeichen Hamburgs ist die schon jetzt berühmte Elbphilharmonie. Das Gebäude ist ein architektonisches Meisterwerk. Das Programm in der Elbphilharmonie ist bunt gemischt, es finden viele Konzerte statt und auch günstige Veranstaltungen.

    Die Reeperbahn

    Hamburgs Vergnügungsviertel Nummer Eins ist die Reeperbahn. Betritt man die Straßen ist man wie in einer anderen Welt gefüllt mit Tabledance-Bars, Diskotheken und Clubs auf einer Länge von 930 Metern.

    Das Schanzenviertel

    Das Schanzenviertel entwickelt sich immer mehr zum Trend- und Szeneviertel Hamburgs. Hier haben zahlreiche Künstler ihre Ateliers und Galerien. Daneben reihen sich Boutiquen, kleine Geschäfte sowie hippe Bars und Cafés neben typischen Hamburger Kneipen und vielseitigen Restaurants. Außerdem ist das Schanzenviertel der Ort für Streetart!

    Vielfältiger Hamburg Urlaub

    Hamburg ist prädestiniert dazu seinen Citytrip mit einer Musicalreise zu verbinden, denn Hamburg ist die Musical-Stadt schlechthin! So erlebt man ein ganz besonderes Highlight, das man so schnell nicht vergisst. In Hamburg spielen Der König der Löwen, Aladdin, Billy Elliot, Hinterm Horizont, Ich war noch niemals in New York und viele andere sehenswerte Shows.

    Keine Lust auf die gängigen Museen in Hamburg? Das Hamburg Miniatur Wunderland in der Speicherstadt zeigt in liebevoller Detailarbeit die Stadt aus einer anderen Perspektive. Auch die Geschichte der Hansestadt muss nicht langweilig von einer Tafel abgelesen werden. Wie wäre es mit einem Besuch im gruseligen Hamburg Dungeon?

    Bei all den spannenden Attraktionen darf die Erholung nicht fehlen. Auch diese findet man in Hamburg zu Genüge. Wunderschöne Grünflächen sind zum Beispiel der Stadtpark, der Schanzenpark, die Außenalster sowie der beliebte Park Planten un Bloomen.

    Müni Autorin dieser Seite
    author

    Hamburgs Vielseitigkeit ist faszinierend! Die Möglichkeiten die Stadt zu entdecken sind endlos, sodass man ruhig öfter nach Hamburg fahren kann. Bei meinem nächsten Besuch möchte ich unbedingt die Speicherstadt und das Schanzenviertel näher erkunden sowie eine Veranstaltung in der neuen Elbphilharmonie besuchen.

    Müni Redaktion

    Tipps für den Hamburg Urlaub

    Ein Hamburg Urlaub ist eine ideale Möglichkeit für einen Kurzurlaub, da die Stadt so gut zu erreichen ist. Aus vielen deutschen Städten kann man einfach und bequem mit dem eigenen Auto anreisen oder ganz günstig mit dem Fernbus oder dem Zug fahren. Am schnellsten geht es natürlich mit dem Flugzeug. Man sollte nach Angeboten oder Gutscheinen Ausschau halten und für sich die günstigste Anreise auswählen. Wer mit dem Flugzeug anreist, kommt mit der Linie S1 für drei Euro direkt zum Hauptbahnhof oder zum Jungfernstieg und ist im Nu in der Innenstadt.

    Wer viel in der Stadt herumfahren und so viele Attraktionen besuchen möchte, wie es nur geht, der sollte sich die Hamburg Card oder den Hamburg City Pass genauer anschauen. Die Hamburg Card erlaubt freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der HVV und bietet Ermäßigungen von bis zu 50 % auf Eintritte in Sehenswürdigkeiten, Museen, Musicals, Theater, Restaurants und für Rundfahrten. Die Hamburg Card gibt es für ein bis fünf Tage und kostet für einen Tag 10 Euro, für drei Tage 25,50 Euro.
    Etwas teurer aber auch vielseitiger ist der Hamburg City Pass. Dieser bietet ebenfalls freie Nutzung der Verkehrsmittel, aber auch komplett freien Eintritt in viele Attraktionen und für viele Aktivitäten, wie zum Beispiel für Hop on Hop off Stadtrundfahrten. Außerdem erhält man bevorzugten Einlass - muss sich also nicht in der langen Schlange einreihen - und erhält zusätzlich noch Rabatte und Ermäßigungen. Der Hamburg City Pass ist für ein, zwei, drei oder fünf Tage erhältlich und kostet zum Beispiel für zwei Tage 60 Euro. Man sollte sich vorab über beide Möglichkeiten informieren und die passende für sein geplantes Vorhaben auswählen.

    Hamburg ist eine Stadt, die man auch zu Wasser erkunden sollte! Am Hafen werden verschiedenste Hafenrundfahrten angeboten, die für einen ersten Hamburg Besuch sicherlich sehr informativ sein können. Wen aber die Geschichte nicht so sehr interessiert und wer einfach nur auf dem Wasser herumschippern möchte, der sollte statt einer teuren Hafenrundfahrt einfach mit der Fähre der HVV fahren. Direkt von den St. Pauli Landungsbrücken kann man so sehr günstig mit der regulären Fahrkarte der öffentlichen Verkehrsmittel mit den Fähren Hamburg entdecken.

    Hamburg Urlaub mit Hund und Kindern

    Kinder werden es in Hamburg lieben, denn es gibt unzählige Einrichtungen, Aktivitäten und Veranstaltungen für Kinder. Angefangen beim Goblinhaus, beim Schokoladenmuseum und beim Miniatur Wunderland über Schlittschuhlaufen im Winter oder Badespaß im Festland, Deutschlands größte Wasserspiellandschaft, bis hin zu Hamburgs Musicals.

    Auch der Hund muss nicht zu Hause bleiben. In Hamburg gibt es viele hundefreundliche Hotels. Ist man mit der ganzen Familie unterwegs, lohnt es sich statt einem Hotel eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu buchen.

    Das Wetter in Hamburg

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    2,7
    3,8
    7,2
    11,9
    17
    20,2
    21,4
    21,6
    18
    13,3
    7,6
    4
    Tiefsttemperatur
    -2,2
    -1,8
    0,4
    3
    7,2
    10,4
    12,2
    11,9
    9,4
    6,3
    2,5
    -0,7
    Sonnenstunden pro Tag
    1,4
    2,4
    3,4
    5,4
    7
    7,4
    6,7
    6,7
    4,7
    3,3
    1,8
    1,1
    Regentage pro Monat
    12
    9
    11
    10
    10
    11
    12
    11
    11
    10
    12
    12
    Quelle: wetter.de

    Wetter & Reisezeit für einen Hamburg Urlaub

    In Hamburg herrscht warmgemäßigtes und maritimes Klima dank der Nähe zum Meer. Die Winter in Hamburg sind mild und die Sommer vergleichsweise kühler, als im Landesinneren Deutschlands. Durch die Westwinde kann es zu jeder Zeit sehr windig werden. Der wärmste Monat ist der Juli, in dem die Temperaturen auf 22 Grad klettern, dabei kann es im Hochsommer aber auch bis zu 28 Grad heiß werden. Am kältesten ist es im Januar, wenn die Temperaturen auf ein Grad sinken. Regen fällt in Hamburg das ganze Jahr über gleichmäßig. Daher sollte man bei seinem Hamburg Urlaub stets gewappnet sein.

    Eine Städtereise nach Hamburg kann man das ganze Jahr über machen. Die beste Reisezeit hängt dabei von seinem Vorhaben und den geplanten Aktivitäten ab. Möchte man viel draußen herumlaufen, die Parks, den Hafen und die Straßen erkunden, sollte man dabei natürlich auf angenehme Temperaturen achten. Diese liegen von Mai bis September stets über 15 Grad.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!