Kurzreisen

zu den Deals

Wenig Zeit und trotzdem Lust auf Urlaub? Dann ist eine Kurzreise die ideale Wahl. So kann man trotzdem ein paar Tage ausspannen, muss aber keinen großen Aufwand betreiben.

    Deals zu diesem Thema

    mehr Deals

    Warum ist der nächste Urlaub eine Kurzreise?

    Urlaub ist wichtig, das steht fest. Zwischen dem ganzen Alltagsstress, der Arbeit und dem Haushalt dient der Urlaub als Auszeit, um neue Kräfte zu sammeln. Aber wenn es nun an der fehlenden Zeit mangelt? Auch dann muss man nicht auf Urlaub verzichten, sondern kann einfach eine Kurzreise unternehmen. Zwei oder drei Tage reichen meist schon aus, um ein paar Tage Entspannung und Erholung zu genießen und den Alltag hinter sich zu lassen. Das Angebot an Kurzreisen ist riesig und sehr vielfältig, sodass jeder für seine Bedürfnisse und Ansprüche das passende Angebot findet.

    Weil kurze Urlaube logischerweise günstiger sind als lange Urlaube, kann man gleich öfter eine Kurzreise unternehmen. Eine tolle Rechnung, die auch noch aufgeht. So kann man auch gleich möglichst viele beliebte Reiseziele abklappern, Wie wäre es also mit einem Wellness-Wochenende an der Ostsee oder einem Citytrip nach London? So kommt man an Orte, die man schon immer mal sehen wollte. Dann kann man entscheiden, ob man für einen längeren Urlaub wiederkommen möchte.

    Es gibt viele Gründe last minute oder spontan noch eine Kurzreise zu buchen. Aufgrund der Tatsache, dass man nur ein paar Tage und Nächte unterwegs ist, ergeben sich weitere Vorteile. Beispielsweise muss man sich keinen Urlaub von der Arbeit nehmen, sondern kann bequem am Wochenende oder an Feiertagen fahren. Dann haben Kinder und Erwachsene frei. Somit ist die Kurzreise eine ideale Urlaubsform für Berufstätige.

    Ein weiterer Vorteil, der sich bei Kurzreisen zeigt, ist der geringe Planungsaufwand. Da der Urlaub nur durchschnittlich drei Tage geht, braucht man nicht viel mitzunehmen und das Gepäck bleibt schön leicht. Zudem erreicht man sein Urlaubsziel meist ganz einfach mit der Bahn oder dem Bus und muss somit keine Stunden am Flughafen vergeuden und alles verläuft unkomplizierter. Wer mit dem eigenen Auto unterwegs ist, ist sogar noch unabhängiger.

    Reisearten für Kurzreisen

    Das Angebot an Kurzreisen ist unheimlich vielfältig und somit ist für jeden etwas dabei. Zu den beliebtesten Kurzreisen zählen Städtereisen und Citytrips in die großen Metropolen Europas. Meist lassen sich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in ein oder zwei Tagen schnell erkunden. Es bleibt trotzdem noch Zeit zum Shoppen, zum Schlendern und zum Kaffee trinken. So erhält man in nur wenigen Tagen bereits einen guten Eindruck der Stadt. Zu einem wahren Highlight wird die Städtereise in Kombination mit einem besonderen Event, einem Konzert oder einem Musicalbesuch.

    Besonders beliebt und ganz unter dem Motto der Erholung und Entspannung stehen Wellnessreisen als Kurzreisen. Teilweise muss man nicht einmal das Hotel verlassen, wenn dieses einen großzügigen Wellnessbereich vorweist. Ein paar Tage in einem 4- oder 5-Sterne Luxushotel mit eigenem Spa-Bereich muss nicht teuer sein und man genießt die ultimative Auszeit und Erholung. Auch eine Therme ist eine super Möglichkeit, sich rundum verwöhnen zu lassen. Ein Wellnessurlaub ist auch eine passende Variante für eine romantische Kurzreise zu zweit.

    Für viele Berufstätige, die jeden Tag nur im Büro vor dem Computer sitzen, ist ein Aktivurlaub eine willkommene Abwechslung. Endlich Zeit zum Wandern finden oder ausgiebige Radtouren machen oder Trekken gehen stellt somit ebenso eine erholsame Auszeit dar. Dazu bieten Deutschland und Österreich landschaftlich die besten Umgebungen.

    Der Familienurlaub muss ebenfalls nicht mehrere Wochen dauern. Auch mit der ganzen Rasselbande lässt sich wunderbar eine Kurzreise verbringen. Für eine Kurzreise mit Kindern ist ein Freizeitpark ideal und ganz bestimmt auch unvergesslich. Wer auf eine haustierfreundliche Unterkunft achtet, kann sogar seinen geliebten Hund mitnehmen.

    Natürlich spricht auch nichts gegen eine Kurzreise ans Meer. Wer keine zwei Wochen nur faul am Strand liegen möchte, dem reichen meist schon zwei oder drei Tage Sonne, Strand und Meer. Und wenn es einem doch richtig gut gefällt, kann man ja für einen Langzeiturlaub wiederkommen.

    Die beliebtesten Reiseziele für Kurzreisen

    Wohin lässt es sich am besten eine Kurzreise unternehmen? Da einem wenig Zeit zur Verfügung steht, empfiehlt es sich einen Urlaub zu planen, bei welchem man nicht die meiste Zeit im Flieger vergeudet. Daher stehen Kurzreisen in die direkte Umgebung ganz weit oben auf der Liste. Die Auswahl an aufregenden Städtereisen ist groß. Innerhalb Deutschlands sind Hamburg, Berlin und Köln immer eine Reise wert. Die großen Metropolen Europas Paris, London, Rom, Barcelona oder Lissabon locken ebenfalls zahlreiche Reisende an und eignen sich wunderbar für Kurzreisen, da die Anreisedauer ebenfalls nicht wirklich lang ist. Erholsame Tage mit einer großen Portion Natur verbringt man am besten an der Ostsee zum Beispiel auf Rügen oder Usedom, an der Nordsee auf Sylt, am Bodensee, im Bayerischen Wald, im Schwarzwald oder im Allgäu.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin