Lanzarote Urlaub

zu den Deals

Lanzarote ist eine Insel voller spannender Gegensätze: faszinierende Natur, ausgebaute Urlaubsorte, einsame Strände und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten gehen hier Hand in Hand. Ein Lanzarote Urlaub spricht daher viele verschiedene Zielgruppen an.

    Deals in Lanzarote

    mehr Deals

    Perfekter Kanaren Urlaub auf Lanzarote

    Lanzarote ist die nordöstlichste Insel der Kanaren und liegt ebenso wie Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, La Gomera, El Hierro und La Palma im Atlantischen Ozean. Dank der Nähe zum afrikanischen Kontinent, herrschen das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen und die Sonne scheint die meiste Zeit.

    Die Insel besticht mit einer atemberaubenden landschaftlichen Vielfalt. Die Strände aus Sand und Kies an der rund 213 Kilometer lange Küste gehen über zu einer steilen Felsküste sowie einer Landschaft, die geprägt von einem imposanten Vulkankegel ist. Das milde Klima und die vielfältige Natur ziehen jährlich eine Vielzahl an Touristen auf die Kanarische Insel […]

    Viel Abwechslung bei einem Lanzarote Urlaub

    Die zahlreichen Traumstrände bieten die besten Voraussetzungen für einen tollen Badeurlaub. Vor allem im Süden der Insel findet man viele tolle schwarze und weiße Sandstrände. In den beliebten Urlaubsorten, wie zum Beispiel Puerto del Carmen, Playa Blanca und Costa Teguise findet man tolle Hotels in direkter Strandlage. Wer seinen Urlaub gerne mit der ganzen Familie verbringen möchte, der bucht am besten eines der günstigen Ferienhäuser.

    Wanderer und Aktivurlauber zieht es vor allem in die Abwechslungsreiche Natur der Vulkaninsel. Von den Gipfeln des Famara-Massiv hat man einen grandiosen Blick über die Insel. Südlich des Gebirgszuges erstrecken sich die faszinierenden Wanderdünen El Jable, die unter Naturschutz stehen. Die weißen Sandberge bilden mit ihren begrünten Tälern und seltenen Tierarten eine eindrucksvolle Landschaft.
    Die Feuerberge des Nationalparks Timanfaya sind eine berühmte Sehenswürdigkeit Lanzarotes. Abhängig von der Sonneneinstrahlung leuchtet die Landschaft in beeindruckenden Farben von feuerrot bis tiefschwarz.

    Auch Wassersportler kommen bei einem Lanzarote Urlaub auf ihre Kosten. Durch den stetigen Wind und die lebhafte Brandung des Atlantischen Ozeans bietet die Insel die optimalen Voraussetzungen zum Wellenreiten und Windsurfen.

    Die beliebtesten Reiseziele für einen Lanzarote Urlaub

    Arrecife

    Die Hauptstadt der Insel Arrecife befindet sich an der Ostküste der Insel und ist bei einem Lanzarote Urlaub auf jeden Fall einen Besuch wert. Arrecife ist das Zentrum der Insel für das Kultur- und Geschäftsleben, ist jedoch touristisch nicht überrannt. So gibt es nur wenige Hotels und so konnte Arrecife seine kanarische Ursprünglichkeit beibehalten. An der Uferpromenade und am Stadthafen kann man in aller Seelenruhe schlendern und die Zeit genießen. Zahlreiche Cafés und Restaurants reihen sich in der Geschäftsstraße. Arrecife fehlt es auch nicht an Parkanlagen und weiteren kleinen Häfen. Eines der markantesten Bauten in der Hauptstadt ist das neu renovierte 5-Sterne Grand Hotel an der Avenida Mancomunidad.

    Jameos del Agua

    Echten Lanzarote Kennern ist Cesar Manrique ein Begriff. Der “Inselkünstler” ist bekannt dafür, verkommene Gegenden in echte Kunstwerke zu verwandeln. So erschuf er im sieben Kilometer langen Höhlensystem im Norden der Insel eine unterirdische Galerie. Die Lavahöhlen sind mittlerweile eine große und beeindruckende Touristenattraktion. Es befinden sich darin sogar ein unterirdischer See sowie ein Gewölbe für Konzerte und Veranstaltungen. Diese sind aber nicht von Menschenhand künstlich erschaffen, sondern befanden sich bereits darin. Der Künstler Cesar Manrique soll sozusagen das Potenzial der Konstruktion entdeckt haben.

    Playa Blanca

    Playa Blanca im Süden zählt zu den größten und am schnellsten wachsenden Ferienorten auf Lanzarote. Die große Beliebtheit überrascht nicht: viele Hotels, unzählige Restaurants, Cafés und Geschäfte, idyllische Promenaden, ein alter charmanter Stadtkern und natürlich wunderschöne Buchten und Traumstrände. Der Playas de Papagayo erfordert zwar eine längere Fahrt, begeistert jedoch mit mehreren kleinen und großen Buchten und ist ausgestattet mit dem feinsten weißen Sandstrand. Dieser und die anderen Strände Playa Flamingo, Playa Dorada und Playa Blanca versprechen mit ihrem traumhaften Sand und dem weiten Atlantischen Ozean einen perfekten Badeurlaub. Auch Familien fühlen sich in diesem Urlaubsort sehr wohl. Von Playa Blanca hat man auch eine sehr gute Möglichkeit, mit dem Boot zur Nachbarinsel Fuerteventura zu fahren.

    Puerto del Carmen

    Die weitere Top Destinationen für Besucher Lanzarotes ist Puerto del Carmen im Südosten der Kanarischen Insel. Das ehemalige Fischerdorf ist zu einem echten Touristenzentrum geworden. Die meisten Feriensiedlungen befinden sich im Norden, der andere Teil des Ortes ist das charmante alte Viertel rund um den Fischerhafen. Die Beliebtheit Puerto del Carmens kommt vor allem durch die fantastischen Sandstrände und dem klaren sauberen Wasser zu Stande. Besonders die Strände Playa Grande, Playa de los Pocillos und Playa Matagorda ziehen unheimlich viele Besucher an. Entlang der sieben Kilometer langen Avenida de las Playas reihen sich Bars, Einkaufszentren und Einrichtungen für Freizeitaktivitäten. Hier wird es sicher nicht langweilig. Im Alten Ortskern kann man das Alltagsleben der Menschen und die Fischer bei ihrer Arbeit beobachten.

    Costa Teguise

    In die Reihe der beliebtesten Touristenorte reiht sich auch die Costa Teguise im Nordosten der Insel. Besonders Familien oder all jene, die auf der Suche nach einem Luxus Urlaub sind, verschlägt es hierher. Das Fünf-Sterne Hotel Gran Meliá Salinas mitsamt seiner beeindruckenden Gartenanlage und Poollandschaft wurde übrigens entscheidend vom Inselkünstler Cesar Manrique mitgestaltet. Obwohl der Tourismus hier vorherrscht und dementsprechend viele große Bauten und Anlagen geschaffen wurden, gilt Costa Teguise als ruhiger Urlaubsort. Besonders an den künstlich angelegten Sandstränden Playa de los Charcos und Playa de las Cucharas kann man wunderbar Surfen und natürlich auch Baden. An der Strandpromenade warten unzählige Geschäfte und leckere Tapas-Bars.

    Nationalpark Timanfaya

    Im Südwesten der Insel befindet sich der Nationalpark Timanfaya, der bei jedem Lanzarote Urlaub besucht werden sollte. Die Lavafelder bilden eine Gesamtfläche von 51 Quadratkilometer und nehmen somit fast ein Viertel der gesamten Fläche Lanzarotes ein. Die Insel soll durch Vulkane entstanden sein und genau diese Entstehungsgeschichte kann man am besten an diesem Ort nachvollziehen. Auch wird Timanfaya als Feuerberge bezeichnet. Entstanden sein soll die Stätte zwischen 1730 und 1736, als hunderte von Vulkanen und Kratern ausgebrochen und die Inseln mit Lava bedeckt haben. Der Besuch der weltweit größten Vulkanlandschaft sollte am besten bei Sonnenschein geplant werden, da die Farben dann besonders stark erstrahlen und man so die Tour am besten genießen kann.

    Das Wetter auf Lanzarote

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    21
    21
    23
    23
    25
    26
    28
    29
    28
    27
    24
    22
    Tiefsttemperatur
    14
    15
    15
    16
    17
    19
    21
    21
    21
    20
    17
    16
    Regentage pro Monat
    8
    6
    6
    5
    2
    1
    0
    1
    3
    6
    7
    10
    Quelle: klimatabelle.info

    Wetter & Reisezeit für einen Lanzarote Urlaub

    Wie auf allen Kanarischen Inseln herrscht auf Lanzarote ein subtropisches Klima mit wenig Niederschlag und ganzjährigen warmen Temperaturen. Die durchschnittliche Jahrestemperatur bewegt sich bei rund 20 Grad. Im Somme von Juni bis Oktober kann es bis zu 30 Grad oder mehr werden, im Winter sinken die Temperaturen lediglich auf maximal 14 Grad. Die Wassertemperatur des Atlantiks hält sich zwischen 18 und 22 Grad, perfekt also für einen Badeurlaub das ganze Jahr über.

    Ein Lanzarote Urlaub kann zu jeder Zeit des Jahres unternommen werden. Auch im Winter scheint die Sonne, das Wasser und das Wetter auf der Insel sind angenehm mild. In den Sommermonaten wird es richtig heiß, aber durch die Sahara-Winde sehr trocken. Auch Wassersport kann ganzjährig betrieben werden.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin