Dein Festivalguide: Die coolsten Festivals 2017 in Deutschland

Dein Festivalguide: Die coolsten Festivals 2017 in Deutschland

Sommerzeit ist Festivalzeit! Ob Hurricane und Southside, Splash!, Airbeat oder Wacken: Ein Blick in den Festivalkalender für dieses Jahr verspricht Abwechslung pur. Alles über die coolsten Festivals 2017 erfährst du hier in unserem Festivalguide.

Reiseinspiration

Es wird laut! Die Metal Invasion in Köln

Für alle unter euch, die es etwas lauter mögen, haben wir gleich am 8. April das Richtige. Auf dem "Metal Invasion" Festival treten nicht nur Newcomer-Metalbands auf. Vor der Kulisse des Kölner Engelshofes warten dieses Jahr unter anderem die Headliner "Nachtgeschrei", "Sober Truth" und "Kissin' Dynamite" auf dich. Organisiert wird das Festival "von Fans für Fans" und der Kartenpreis liegt im Vorverkauf bei 27 Euro. Mehr Infos zur Kölner "Metal Invasion" kriegst du auf der offiziellen Website des Festivals.

Ab in die Höhle – Das Kasematten-Festival

Ein ganz besonderes Musikfest steht dieses Jahr am 21. und 22. April im Festivalguide. In der Halberstädter Sandsteinhöhle steht das dritte Kasematten-Festival an. Neben Dark Wave und Gothic hörst du dort beispielsweise auch Industrial- und EBM-Tracks. Auf der Bühne erwarten dich unter anderem "Agonoize", "She Past Away" und "Pitchfork". Karten bekommst du für 47,40 Euro. Alle Infos zusammengefasst kriegst du hier.

"Zurück zu den Wurzeln" in Niedergörsdorf

Elektronische Musik auf einem mehr als 120.000 Quadratmetern großen Festivalgelände erwarten dich im brandenburgischen Niedergörsdorf. Auf dem Flugplatz "Altes Lager" gibt es zwischen dem 8. und 11. Juni 2017 Tech House, Deep House und Psychedelic Trance von verschiedenen DJ's für dich. War die Teilnehmerzahl beim "Zurück zu den Wurzeln"-Musikfestival bisher unbegrenzt, werden dieses Jahr nur 3.000 Karten verkauft. Die Ticketpreise für den Vorverkauf bewegen sich zwischen 23,98 Euro und 100,27 Euro. Das Festivalgeländes findest du am Flugplatzweg 6 in 14913 Niedergörsdorf und weitere Infos gibts unter www.wurzelfestival.de.

Die "Crème de la crème" – Das Hurricane Festival 2017

"Jennifer Rostock", "Fritz Kalkbrenner", die "257ers" und "Green Day" sind nur einige klangvolle Namen des diesjährigen "Hurricane"-Line ups. Auf dem Eichenring in Scheeßel gibt sich die "Creme de la creme" aus der Rock-, Pop- und Elektromusik-Szene vom 23. bis 25 Juni 2017 ein musikalisches Stelldichein. Die Tickets kosten zwischen 199 und 549 Euro. Wohnen kannst du während des Festivals entweder auf einem der zahlreichen, abgegrenzten Zeltplätze oder in einem der komfortableren Ressorts. Das "Hurricane"-Festival findet seit 1997 auf der Motorradrennbahn "Eichenring" statt und alle Infos findest du nochmal auf www.hurricane.de. Zeitgleich mit dem "Hurricane" findet übrigens in Neuhausen ob Eck das Schwesterfestival "Southside" statt.

Elektronisches auf dem Flugplatz – Antaris Project

Eines der renommiertesten und ältesten Trance-Festivals Europas erlebst du zwischen dem 30. Juni und 3. Juli im brandenburgischen Havelland. Auf dem Flugplatz Otto Lilienthal in Stölln öffnen sich dann die Tore des "23. Antaris Project". Dort hast du die Gelegenheit, auf dem Mainfloor, dem Alternative Floor oder in der Chillout Area zu tanzen. Neben "Burn in Noise" und den "Outsiders" gehören zu den Headliners auch "Astrix" und "Virtual Light". Neben den Liveacts sorgen beim "Antaris Project". Im Vorverkauf kriegst du das Ticket für 99 Euro. Entscheidest du dich kurzfristig zum "Antaris Festival" zu fahren, kostet die Karte an der Abendkasse 110 Euro. Alles zusammengefasst findest du auch nochmal auf der Website des "Antaris Projects".

Hip Hop par excellence - Das "Splash!"-Festival

Du willst "Marteria", "Kollegah" und "Sido" mal live auf der Bühne erleben? Dann sicher die jetzt noch dein Tagesticket für das "Splash!"-Festival. Das kostet dich 49,90 Euro und bietet dir die Möglichkeit am 9. Juli die Größen der Hip Hop-Szene hautnah zu erleben. Mehr zum Line up und wie du zum "Ferropolis" in Gräfenhainichen kommst, erfährst du unter www.splash-festival.de.

Airbeat 2017 – Tanzen auf dem Rollfeld

Eines der wichtigsten Festivals 2017 in Deutschland ist das "Airbeat one". Vom 13. bis 16. Juli steht in Mecklenburg-Vorpommern alles im Zeichen von elektronischer Musik. Auf dem Flugfeld des Flugplatzes Neustadt-Clewe sorgen dann Dance-Größen wie "Tiësto", "Armin van Buuren", "Martin Solveig" und "Alle Farben" für Partystimmung. Die Ticketpreise variieren zwischen 59 Euro für einen Tag und 199 Euro für ein Weekend-VIP-Ticket. Außerdem hast du die Gelegenheit am Airfield zu campen. Hier fallen dann noch Extrakosten an. Alles Weitere zum Line-Up und mehr über Ticketpreise findest du auf der offiziellen Website des "Airbeat-Festivals".

Die Mutter aller Festivals – Das Wacken Open Air

Wenn es um Festivals 2017 geht, darf natürlich auch das "Wacken Open Air" nicht fehlen! Zwischen dem 3. und 5. August 2017 kannst du einer von knapp 85.000 Metalfans sein, die den kleinen Ort Wacken in den Ausnahmezustand versetzen. Für 220 Euro, die die Karte im Vorverkauf kostet, erwarten dich drei Tage Metal mit namhaften Headlinern wie "Amon Amarth", "Sonata Arctica", "Saltatio Mortis" und vielen anderen. Wie du am besten nach Wacken kommst und wo du beim Wacken Open Air übernachten kannst, erfährst du hier.

Natur pur – Das Bachblyten-Festival in Husum

Die Idylle der nordfriesischen Stadt Husum und feinste elektronische Musik - Wie passt das zusammen? Richtig gut! Und davon kannst du dich am Wochenende vom 4. bis 6. August selbst überzeugen! Beim "Bachblytenfestival 2017" erwarten dich auf drei Floors zahlreiche DJ's. Die versorgen dich mit Psychedelic und Progressive Trance, DeepHouse und TechHouse. Außerdem hast du die Gelegenheit zu Ambient- und Chillout-Moods zu entspannen. Darüber hinaus erwarten dich auf dem Flughafengelände von Husum Rundflüge, Spiele, Massagen, Kunsthandwerk und atemberaubende Lichtshows. Die Karten für das "Bachblyten"-Festival bekommst du im Vorverkauf für 60 Euro. Weitere Infos zum Festival kriegst du unter www.bachblyten-festival.com.

Einfach himmlisch – "SonneMondSterne" 2017

Zwischen dem 11. und 13. August 2017 wird es in Saalburg-Ebersdorf an der Bleilochtalsperre einfach himmlisch. Dann erwartet dich dort zum 21. Mal das Elektro-Musikfestival "SonneMondSterne". Das gehört zu den größten Elektro-Open-Airs in Europa und lockt jedes Jahr bis zu 35.000 Musikfans aus aller Welt an. Im Vorverkauf kostet dich die Karte 139 Euro und zu den Headlinern gehören in diesem Jahr nicht nur "Martin Garrix" und "Marteria", sondern auch "The Disco Boys", "Gestört aber Geil" und viele andere. Wessen Musik genau du beim "SMS.XXI" hörst, siehst du hier.

Es wird bunt! Das Farbgefühl-Festival

Eines der buntesten Festivals 2017 in Deutschland erwartet dich im schwäbischen Memmingerberg. Angelehnt ans indische Holi-Fest, erlebst du beim "Farbgefühl-Festival" nicht nur Electronic- und Housemusik, sondern auch einen wahren Farbrausch. Auf dem Gelände der Bar "Burgermeister" legen DJ's auf und buntgefärbtes Maismehl lässt die Welt ein wenig bunter werden. Für 19,99 Euro bekommst du deine Karte im Vorverkauf. Los geht's am 9. September um 14 Uhr, alle Infos findest du hier.

Anreise

Anreisen könnt ihr ganz einfach mit dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug.

Keine Kommentare

Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

Einige unserer Kooperationspartner

  • made with ♥
  • Mehringdamm 42, 10961 Berlin