Norwegen Urlaub

Norwegen Urlaub

zu den Deals

Ob nun mit der Angel, mit dem Hund oder dem Kind - Norwegen ist ein tolles Ausflugsziel. Wer sich von unberührter Natur begeistern lassen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

    Naturparadies Norwegen

    Norwegen ist fast so groß wie Deutschland, aber hat nur ca. 5.1 Millionen Einwohner. Die unberührte Natur ist wundervoll und perfekt für Camping und Wanderungen (Wanderurlaub). Viele Norwegenbegeisterte beschreiben das Land in ihrem Urlaubsbericht als ein wahres Paradies.

    Zahlreiche Urlauber lassen sich mit der Fähre übersetzen und erkunden das Land frei nach ihrem Belieben mit dem Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil.

    Die schönsten Orte in Norwegen

    Oslo

    Die Hauptstadt Norwegens vereint die atemberaubende Naturkulisse mit einer pulsierenden Megacity. Ein besonders markantes und sehenswertes Gebäude ist das Opern- und Balletthaus. Durch die eckige, weiße Bauweise scheint es, als ob das Gebilde aus dem Wasser aufsteigt. Das Opern- und Balletthaus kann man quasi erklimmen, sodass einen oben ein besonders schöner Panoramablick erwartet.

    Eine noch eindrucksvollere Aussicht erhält man vom Schanzenturm, der zum Holmenkollen Skimuseum gehört. Das älteste Skimuseum der Welt zeigt eine 4.000 jährige Geschichte des Skisports. Übrigens: Wenn man oben auf dem Schanzenturm steht, kann man per Simulation einen Sprung von der Schanze erleben.

    Weiterhin kann man eine Menge Kunst und Kultur in Oslo erleben. Besuchen sollte man zum Beispiel das Edvard Munch Museum (inklusive des berühmten Werkes “Der Schrei”), das Nationalmuseum und das Nationaltheater.

    Die Lofoten-Inseln

    Mitten in einer eindrucksvollen Natur liegen kleine, entlegene Fischerdörfchen. Mit einem Kajak kann man durch die bezaubernden Inseln fahren. Die Lofoten-Inseln sind besonders bekannt für ihre idealn Angelmöglichkeiten. Im Lofoter Wikingermuseum erhält man Einblicke in die Geschichte des nordischen Kriegervolkes, die unzertrennbar von den Lofoten sind.

    Setesdal

    Original Norwegen Flair und eine große Palette an natürlichen Landschaften gibt es in Setesdal. Der Ort ist geprägt von Volkskultur, der Musik und dem Silberschmieden. Besuchen sollte man das Setesdal Museum und die Mineralien-Kommune Evje und Horrnes. Eine Elchsafari kann man hier übrigens auch machen.

    Lyngdal

    Die Region Lyngdal in Südnorwegen bietet klasse Aktivitäten und Spaß für die ganze Familie. Nicht nur am Strand kann man das Wasser genießen, sondern auch im ganzjährig geöffneten Wasserpark Sørlandsbadet. Apropos Wasser: Der Fluss Lygna ist Namensgeber der Region und ein idealer Ort, um Lachse zu angeln oder das Weingut Kvelland zu besuchen. Zum Wandern eignet sich Lyngdal ebenfalls sehr gut. Sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger oder Kinder können sich auf Entdeckungsroute durch die Region machen. Geschichte entdecken kann man im etwas außerhalb gelegenen Hægebostad mit Funden aus der Wikingerzeit sowie in der Festung Hausvik Odden aus dem Zweiten Weltkrieg.

    Highlights powered by nature

    Die Nordlichter

    Wenn es Winter und damit stockdunkel und kalt ist, offenbaren sich die Polarlichter. Wenn es wolkenlos ist, hat man die besten Chancen, dieses Naturwunder zu sehen. Man sollte nicht nur heißen Tee und Decken mitbringen, sondern auch viel Geduld. Doch dann beginnen die Lichter in grün, lila, gelb und anderen Farben an, über dem schwarzen Himmel zu tanzen.

    Die Mitternachtssonne

    Im Sommer wartet das nächste Naturphänomen: Die Mitternachtssonne. Durch die Nähe zum Nordpol geht die Sonne im Sommer nicht unter, denn der Nordpol ist in dieser Zeit immer der Sonne zugewandt. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn die Uhr eine späte Uhrzeit anzeigt, die Sonne aber das Land in ein tiefes orange-rot taucht und man statt ins Bett einen Road Trip machen könnte.

    Fjorde

    Insgesamt gibt es über 1.000 Fjorde in Norwegen. Die eindrucksvollsten sind der Nærøyfjord, der Sognefjord, der Lysefjord und der Geirangerfjord. Sie alle liegen an der Westküste Norwegens. Fjorde entstanden übrigens dadurch, dass sich Gletscher zurückgezogen haben und Meerwasser in die dadurch entstandenen Täler reingeflossen ist. Mitten in steilen Berghängen und Klippen liegen nun diese ruhigen Salzwasserseen, die einen zum Staunen bringen.

    author

    Ich würde die Wintermonate für meinen Norwegen Urlaub wählen. Warum? Weil ich besonders von den Naturphänomenen des Landes begeistert bin und man die Polarlichter zu dieser Jahreszeit besonders gut beobachten kann.

    Nastja, Redaktion

    Ferienhaus mit Hund & Kind oder Angelurlaub

    Viele machen in Norwegen auch Urlaub im Ferienhaus und nehmen Kind und Hund mit (Familienurlaub). Das große Angebot an Ferienwohnungen ermöglicht, besonders einer vielköpfigen Familie, einen günstigen und trotzdem erlebnisreichen Norwegen Urlaub. Günstige Angebote findet man bei airbnb, Wimdu oder 9flats. So wird der nächste Urlaub in Norwegen auch nicht teuer.

    Auch für den Angelsport ist Norwegen ein tolles Ausflugsziel. Die Jagd nach dem Fisch wird in Norwegen sogar als Kulturerbe gezählt. Neben dem Fischen im Meer, kann man in Norwegen auch Süßwasserangeln.

    Wetter & Reisezeit für einen Norwegen Urlaub

    In Norwegen herrscht vergleichsweise mildes Klima. An der Südwestküste regnet es durch das Skandinavische Gebirge am meisten. Im Osten und Nordosten Norwegens ist das Klima deutlich kontinentaler. Dadurch kommt es dort zu sehr warmen Sommern und zu sehr kalten Wintern mit bis zu -40 Grad. Im Westen und Süden wird es relativ früh schon angenehm warm, zumindest wärmer als im Norden des Landes. Von Mai bis September kann man ideal einen Outdoor Urlaub in Norwegen planen und die Temperaturen um die 25 Grad laden auch zum Baden ein. Den Norden sollte man sich für Juni bis August vormerken. Die Polarlichter kann man am besten von November bis Februar beobachten.

    Das Wetter in Norwegen

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    -0,8
    -0,6
    1,1
    4,2
    8,5
    11,8
    14,2
    14
    10,7
    6,7
    3
    0,7
    Tiefsttemperatur
    -5,6
    -5,9
    -4,6
    -1,5
    2,5
    5,9
    8,4
    8,5
    5,9
    2,3
    -1,3
    -3,6
    Sonnenstunden pro Tag
    0,6
    1,9
    3,5
    5,1
    6,2
    6,5
    5,5
    4,9
    3,5
    2,4
    1
    0,5
    Regentage pro Monat
    14
    11
    12
    9
    9
    9
    11
    11
    14
    15
    14
    14
    Quelle: wetter.de

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin