Panama Urlaub

Panama Urlaub

zu den Deals

Panama bietet Traumstrände an der Karibik- und Pazifikküste, eine farbenfrohe Gebirgslandschaft und einen dichten Regenwald.

    Warum sich ein Panama Urlaub auf jeden Fall lohnt

    Panama liegt zwischen Costa Rica und Kolumbien sowie an der Karibik- und Pazifikküste. Es bietet wunderschöne Sandstrände für einen traumhaften Badeurlaub. Aber das ist nicht alles, denn das Land besticht durch Vielfalt und Abwechslung. Während sich im Westen die farbenfrohe Gebirgslandschaft erstreckt und zu einem Wanderurlaub einlädt, ist im Osten des Landes der dichte Regenwald zu finden. Die aufregende Hauptstadt mit der Hauptattraktion, dem Panamakanal, ist natürlich auch nicht zu verachten und definitiv eine
    Städtereise wert.

    Die schönsten Orte in Panama

    Pulsierende Metropole Panama City

    Die Hauptstadt des Landes balanciert zwischen Tradition und Moderne. Der gut erhaltene Altstadtkern rund um das berühmte Altstadtviertel Casco Viejo erlaubt Einblicke in das historische, koloniale Panama mit dem Präsidentenpalast, der katholischen Kirche und der Iglesia de la Merced. Die vielen modernen Bauten, die das Land zum Wirtschaftszentrum Zentralamerikas machen, tragen zum neuen, dynamischen Panama bei. Entertainment und Shopping sind keine Fremdwörter in Panama City.

    Der weltweit bekannte Panamakanal

    Der Kanal ist 77 Kilometer lang und wurde innerhalb von 17 Jahren gebaut. Am besten startet man seine Panamakanal-Erkundung im Canal Visitor Center in Miraflores in der Hauptstadt. Dort findet man ein Museum und eine Terrasse, von der man die Schiffe auf dem Kanal beobachten kann.

    Der Karibischer Traum in Bocas del Toro

    Boca del Toro ist die Traumreise-Destination überhaupt in Panama. Weltweit bekannt ist der Ort für seine Strände und Inseln. Lange Sandstrände und perfektes blaues Meer zum Baden, Surfen, Tauchen, Schnorcheln und Kajak fahren machen jeden Badeurlaub unvergesslich.

    Isla Contadora

    Die Isla Contadora ist die bekannteste Insel der Pearl Islands. Diese bestehen aus ca. 200 Inseln und liegen vor der Pazifikküste im Golf von Panama. Zu dem traumhaften Urlaubsresort gelangt man per Flugzeug mit Air Panama oder Aero Perlas von Panama City aus.

    Mountain Living in Boquete

    Abseits von den Tropen befindet sich die Gebirgslandschaft rund um das Chiriqui-Gebirge. Das Bergdorf Boquete liegt auf 1.000 Meter Höhe im Tal des Río Caldero und ist umzingelt von einer herrlich grünen Landschaft. Boquete ist zudem die Stadt der Blumen und des Kaffees. Durch die etwas milderen und konstanten Temperaturen und dem leichten Regen blühen die Felder und Pflanzen. Besonders die Kaffeepflanze erfreut sich an den idealen Wetterbedingungen.

    Was man sonst noch wissen sollte

    Währung & Geld: In Panama zahlt man in der Regel mit dem Balboa. 1 EUR entspricht ca. 1,11 PAB. Die Währung besteht nur aus Münzen und ist 1:1 an den US-Dollar gekoppelt, daher ist dieser eher die offizielle Währung.

    Sprache: Offizielle Sprache ist Spanisch. In touristischen Zentren kommt man mit Englisch ein wenig voran, ansonsten nur bedingt.

    Flug: Aus Frankfurt am Main gelangt man per Direktflug mit der Lufthansa innerhalb von ca. 12 Stunden nach Panama City. Günstiger kommt man mit einem Flug mit Zwischenstopp weg, zum Beispiel mit der Iberia via Madrid, KLM via Amsterdam oder der Air France via Paris.

    Einreisebestimmungen: Für einen Aufenthalt unter 180 Tagen wird nur ein gültiger Reisepass benötigt. Ein Visum muss nicht beantragt werden. Man muss aber ein Rück- bzw. Weiterreiseticket mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung für das Weiterreiseland (Touristenvisum reicht nicht aus) vorlegen können. Zudem muss man bei der Einreise versichern können, dass man genug Geld für den Aufenthalt hat. Dies kann man entweder durch 500 $ in bar oder durch 500 $ auf dem Konto per Kontoauszug nachweisen.

    Impfschutz: Neben den Standardimpfungen (gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern+Mumps+Röteln, Pneumokokken und Influenza) sind die Reiseimpfungen gegen Hepatitis A und ggf. Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Gelbfieber empfohlen.

    Wetter & Reisezeit für einen Panama Urlaub

    In Panama herrscht ein tropisches Klima mit ganzjährigen Temperaturen von 29 bis 32 Grad am Tag und 23 bis 25 Grad in der Nacht. Auf der Pazifikseite ist es tendenziell kühler als an der karibischen Küste. Dafür ist es an der Karibikküste regnerischer. Die beste Reisezeit für einen Panama Urlaub sind die Trockenzeitmonate von Dezember bis März.

    Wie teuer ist Panama?

    Panama ist im Vergleich zum Nachbarland Costa Rica eine günstigere Alternative. Wirklich günstig ist es jedoch nicht. Reisende berichten, dass in vielen Bereichen die Preise ähnlich denen in Deutschland bzw. Europa sind. Unterkünfte gibt es passend für jeden Geldbeutel, vom Schlafsaal bis Luxushotel. Lebensmittelpreise unterscheiden sich kaum von denen in Deutschland. Deutlich günstiger sind Transport und Dienstleistungen.

    Das Wetter in Panama

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    31,5
    31,9
    32,4
    32,3
    31
    30,3
    30,6
    30,4
    29,8
    29,4
    30,1
    30,8
    Tiefsttemperatur
    21,7
    21,9
    22,4
    23,2
    23,5
    23,4
    23
    23
    22,9
    22,8
    22,7
    22,1
    Sonnenstunden pro Tag
    8,6
    9,7
    8,3
    6,3
    5,6
    4,3
    5
    4,8
    5,3
    4,8
    5
    6,8
    Regentage pro Monat
    4
    2
    2
    6
    16
    16
    15
    15
    15
    20
    18
    12
    Quelle: wetter.de

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin