Seniorenreisen

Reisen für Senioren

zu den Deals

Wenn die Arbeit zu Ende ist, dann fängt das richtige Leben erst an! Das denken sich auch immer mehr Senioren, die durch die gewonnene Freiheit tolle Reisen wahrnehmen können.

    Deals zu diesem Thema

    mehr Deals

    Komfortable Reisen für Senioren im hohen Alter

    Alleinstehend, zu alt oder zu ängstlich - diese Ausreden gelten heute nicht mehr. Das Reisen wird immer leichter und komfortabler. So können auch Senioren im hohen Alter die Welt unsicher machen. Nach vielen Jahren und Jahrzehnten harter Arbeit, Stress und Zeitmangel kann man sich als Rentner endlich die Orte auf der Welt anschauen, von denen man immer geträumt hat.

    Zu den beliebtesten Formen des Urlaubens zählt dabei eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff. So kommt man rum, sieht einiges von der Welt und kann es sich auf einem luxuriösen Dampfer gemütlich machen und Gleichgesinnte kennenlernen. Besonders wohltuend kann auch eine Kurreise sein. Ein oder zwei Wochen ultimative Entspannung bei Wellness und Kur: dies wirkt sich nicht nur wohltuend auf den Geist aus, sondern auch positiv auf die Gesundheit.

    Seniorenreisen sind schon längst nicht mehr peinlich. So haben sich etliche Reiseveranstalter auf diese Zielgruppe spezialisiert und sind Anlaufstelle für alle Reiselustigen im hohen Alter, die zum Beispiel auch eine Betreuung im Urlaub wünschen. Bei einem Seniorenurlaub ist meist gesichert, dass sich in den Hotels um eventuelle körperliche oder gesundheitliche Einschränkungen gekümmert wird.

    Tolle Angebote speziell für Seniorenreisen

    Immer mehr Anbieter spezialisieren sich auf Reisen für Senioren - die Generation 60plus. Die Reiseziele sind variabel, ob innerhalb Deutschlands oder in die skandinavischen Länder. Jeder Reisende für sein ideales Reiseziel finden. Auch im hohen Alter muss man keine Angst vor dem Reisen haben. Viele Reiseveranstalter bieten einen Rundum-Service zum günstigen Preis. Reiseveranstalter bieten Touren an, bei denen man als Reisegruppe zusammen unterwegs ist und täglich ein spannendes Programm mit Ausflügen und Aktivitäten hat. Wenn man möchte, kann man sich für die Gruppenreise seine Altersklasse sogar aussuchen: ab 60, ab 70, ab 80 Jahren oder 80 plus. Als Rentner kann man sogar noch einmal das große Abenteuer wagen und das Ganze als Singlereise buchen.

    Die beliebtesten Ziele für Seniorenreisen

    Senioren reisen am liebsten innerhalb Deutschlands. Ungeschlagene Reiseziele sind dabei die Ostsee, die Nordsee und der Schwarzwald. An der Ostsee oder Nordsee kann man wunderbar die Sonne und die frische Meeresbrise genießen sowie Städte und Inseln erkunden. Außerdem gibt es dort auch genug Wellness- und Kur-Einrichtungen. Im Schwarzwald oder im Harz kann man aktiv werden, seiner Wanderleidenschaft nachgehen oder mit dem Fahrrad die Landschaften erkunden.

    Wer doch lieber ins Ausland möchte, für den sind die Schweiz, Österreich oder die skandinavischen Länder Finnland, Schweden und Norwegen eine gute Option. Diese Ziele sind nicht zu weit entfernt, es ist weder zu heiß noch zu kalt und die kulturellen Umstände sind ähnlich oder gleich der Heimat. Möchte man sich als Rentner die absolute Hängematten-Atmosphäre gönnen, eignet sich dafür ein Sommerurlaub auf Mallorca oder auf den Kanarischen Inseln.

    author

    Urlaub kennt kein Alter, das ist meine Devise! Die Welt hat so viele sehenswerte Orte und Ziele zu bieten. Warum sollte man als fitter Senior darauf verzichten?

    Nastja, Redaktion

    Gesicherte Barrierefreiheit auf Seniorenreisen

    Auch Senioren mit Gehbehinderung und Gehproblemen können problemlos verreisen. Alle Hotels zeichnen in ihrer Broschüre oder Webseite aus, ob ihr Hotel barrierefrei ist. Da auch Urlauber, die im Gehen nicht eingeschränkt sind, sich an komfortablen Fahrstühlen erfreuen, sind sehr viele Hotels barrierefrei. Wenn man auf diese Markierung achtet, steht einem für einen erholsamen Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes nichts mehr im Wege. Wer eine spezielle Betreuung benötigt oder einer Pflegestufe zugeordnet ist, muss ebenfalls nicht auf einen Urlaub verzichten. Es gibt genügend Platz für alle Hilfsmittel, auf die man angewiesen ist, und am Urlaubsort steht einem eine Begleitperson zur Verfügung.

    Tipps für Seniorenreisen

    Selbst mit kleiner Rente lässt es sich gut verreisen. Besonders in der Nebensaison lassen sich unglaubliche Schnäppchen finden. Da man als Rentner oft zeitlich flexibel ist, kann man so tolle Urlaubsangebote wahrnehmen, wie beispielsweise einen Langzeiturlaub. Zudem ist es in der Nebensaison nicht nur günstiger, sondern auch weniger überfüllt.
    Heute findet man sich an Flughäfen und Bahnhöfen viel besser zurecht, als vor 20 Jahren. Von daher ist auch für Senioren das Reisen um einiges leichter geworden.

    Auch wenn man keiner Pflegestufe zugeordnet ist oder eine Gehbehinderung hat, sollte man sich vor der Reise trotzdem von einem Arzt beraten lassen. Sind alle Impfungen vorhanden? Sind Diabetes-Messgeräte oder Herzschrittmacher noch intakt? Funktioniert das Hörgerät? Sind noch genügend Teststreifen da? Wie sieht es bei regelmäßiger Tabletteneinnahme mit der Zeitverschiebung aus? Vertrage ich das veränderte Klima? Wenn man innerhalb Europa reist, gibt es in der Regel keine größeren Faktoren die man beachten muss.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin