Sri Lanka Urlaub

Sri Lanka Urlaub

zu den Deals

Die „ehrenwerte Insel“ Sri Lanka bietet mit dem Kulturellen Dreieck, traumhaften Stränden und einer artenreichen Tierwelt viel Abwechslung und Abenteuer.

    Deals in Sri Lanka

    mehr Deals

    Was einen Sri Lanka Urlaub ausmacht

    Die Insel im Indischen Ozean südlich von Indien hat einiges auf Lager. Ob ein schöner
    Badeurlaub an den zahlreichen Stränden inklusive Tauchen und Surfen, ein Wanderurlaub in den Regionen im Hochland oder ein entspannender Wellnessurlaub als Ayurveda Reise, Sri Lanka bietet für jeden Reisetypen etwas. Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen im Kulturellen Dreieck auf ihre Kosten, Tierliebhaber können sich am Artenreichtum auf der Insel gar nicht sattsehen. Es können Wale, Schildkröten bei der Eierablage und zahlreiche Wildtiere in den Nationalparks beobachtet werden.

    Die schönsten Regionen & Ziele auf Sri Lanka

    Das Kulturelle Dreieck zwischen Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy gilt es auf jeden Fall zu erkunden. In dieser Region warten viele alte Klosteranlagen und tolle Landschaften. Der Sigiriya Löwenfelsen zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und dessen Erklimmung lohnt sich allemal. Im Eingangsbereich warten schon einige schöne Gärten, auf dem Weg nach oben kommt man an der Spiegelwand vorbei und an der Wendeltreppe nach oben befinden sich die berühmtesten Wandmalereien Sri Lankas, die bunten Felsenfresken der Wolkenmädchen. Oben eröffnet sich einem dann die Löwenterrasse mit dem Löwentor und den Löwenpranken, die den Eingang zum Königspalast bilden. Beim Abstieg kriegt man dann noch die Kobrahauben-Höhle zu sehen.

    In Polonnurawa erwarten einen dann zahlreiche Ruinen der alten Königsstadt, Stupas und Tempelanlagen. Im Höhlentempel von Dambulla befindet sich ein Felsentempel mit unzähligen Buddhas verteilt in fünf Höhlen. Außerdem kann man dort den Goldenen Tempel sehen, auf dem ein riesiger goldener Buddha thront, inklusive Museum im Inneren. Anuradhapura gilt als äußerst heiliger Ort, da sich dort der Bodhi-Baum befindet. Dieser Ort zählt ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe.

    In der Hauptstadt der Insel Colombo an der Westküste warten ebenfalls viele Tempel und Gebetshallen, allen voran der Gangaramaya-Tempel, der reichste und berühmteste der Stadt. Die zweite sehenswerte Stadt ist Kandy, die kulturelle Hauptstadt der Insel. Hier gibt es zum Beispiel den Zahntempel mit heiliger Zahnreliquie und den Milchsee bzw. den Kandy Lake zu sehen.

    Weitere Orte und Aktivitäten, die man sich nicht entgehen lassen sollte, sind der Yala Nationalpark, in dem man auf Safari gehen kann und Leoparden, Bären, Elefanten und Krokodile sehen kann, und ein Besuch einer Teeplantage im Hochland. Zu den schönsten Stränden auf Sri Lanka zählen der Arugam Bay, Bentota, Induruwa, Mirissa, Nilaveli und Unawatuna.

    Was man sonst noch wissen sollte

    Währung: Auf Sri Lanka zahlt man mit dem Sri Lanka Rupie. 1 EUR entsprechen dabei 167,02 LKR.

    Sprache: Die Amtssprachen auf Sri Lanka sind Singhalesisch und Tamil. Es wird aber auch Englisch gesprochen.

    Einreisebestimmungen: Für die Einreise nach Sri Lanka ist ein Visum nötig. Dieses kann entweder vor der Reise online als elektronische Reiseanmeldung beantragt werden, dann fallen 35 $ Visumgebühr an, es kann auch direkt am Flughafen bei Einreise ausgestellt werden, dann erhöhen sich die Kosten jedoch auf 40 $ und es ist mit langen Wartezeiten zu rechnen.

    Flug: Aus Deutschland kann man einen Direktflug von Frankfurt am Main zum Bandaranaike International Airport in Colombo nehmen. Weitere Airlines, die den Flughafen ansteuern, sind Etihad Airways über Abu Dhabi, Emirates über Dubai, Qatar Airways über Doha, Oman Air über Muscat sowie Turkish Airlines über Istanbul.

    Wetter & Reisezeit für einen Sri Lanka Urlaub

    Prinzipiell ist Sri Lanka ein ganzjähriges Reiseziel, da sich das Klima in den Teilen der Insel unterscheidet. Daher sollte man sich vor Reiseantritt die genaue Reiseroute für eine Rundreise überlegen bzw. die Aktivitäten, die man dort machen möchte. Ganzjährig herrscht ein tropisches Monsunklima um die 20 Grad. Die heißesten Monate sind März und April mit 30 Grad, die kühlsten sind November bis Januar. Im Hochland ist es immer etwas kühler, vor allem nachts. Die Süd- und Westküste sollte man von Dezember bis April erkunden, da es dann warm und trocken ist. Die Ost- und Nordküste bietet sich in den Monaten Mai bis September an.

    Was ein Sri Lanka Urlaub kosten kann

    Je nach Anspruch an Komfort kann der Urlaub recht teuer oder recht günstig ausfallen. Es gibt Unterkünfte und Verpflegung in allen Preisklassen. Der Transport ist relativ günstig, man kann entweder mit Bus, Zug, Tuk-Tuks oder einem privaten Fahrer die Gegend erkunden. Die Eintrittspreise für die entsprechend touristischen Sehenswürdigkeiten können ziemlich teuer ausfallen.

    author

    Sri Lanka bietet zwei entscheidende Faktoren, die für mich eine Traumreise ausmachen: weiße, palmengesäumte Sandstrände und eine exotische Tier- und Pflanzenwelt. Noch dazu gibt es tolle Pauschalreise-Schnäppchen, die einen All Inclusive Traumurlaub schon weit unter 1000 Euro möglich machen.

    Lätitia, Redaktion

    Das Wetter in Sri Lanka

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    25,9
    26,7
    27,7
    28,5
    28,5
    27,5
    27,3
    27,4
    27,6
    26,9
    26,2
    25,8
    Tiefsttemperatur
    18,3
    18,2
    18,7
    20
    21,2
    21,6
    21,2
    20,9
    20,6
    19,8
    19,3
    18,8
    Sonnenstunden pro Tag
    6,6
    7,9
    8,1
    7,3
    5,9
    5,5
    5,4
    5,3
    5,7
    5,5
    5,8
    5,8
    Quelle: wetter.de

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin