Südfrankreich Urlaub

Zwischen Natur Pur und High Society zu den Deals

Bezaubernde Städte, lange Strände, blaues Meer und leuchtende Lavendelfelder: all das macht einen Südfrankreich Urlaub unvergesslich!

    Deals in Südfrankreich

    mehr Deals

    Was einen Südfrankreich Urlaub so besonders macht

    Wenn man Lust auf einen Kurzurlaub und eine Auszeit hat, aber nicht so weit reisen möchte, ist ein Frankreich Urlaub immer eine gute Wahl. Das Nachbarland bietet eine unglaubliche Vielfalt, bei dem jeder Urlauber fündig wird. Ob Romantik und Citylife in Paris, eine idyllische Auszeit in der Normandie, Bretagne oder im Elsass oder ein Badeurlaub an der Atlantik- oder Mittelmeerküste - Frankreichs Attraktionen, sehenswerte Orte und Regionen haben kein Ende.

    Die Region Südfrankreich reicht von den Alpen bis in die Biskaya. Von den einzelnen Regionen sind die Provence, die Côte d'Azur, die Rhône-Alpes und die Midi-Pyrénées am meisten besucht. Nichtsdestotrotz bietet ganz Südfrankreich eine ideale Urlaubsregion, da sich die Natur hier so abwechslungsreich zeigt. Von schneebedeckten Bergen über wunderschöne lilafarbene Lavendelfelder bis hin zu traumhaften weißen Sandstränden bekommt man alles zu sehen. Die Kultur- und Luxusstädte Südfrankreichs wie Nizza oder Saint Tropez komplettieren das Bild des idealen Südfrankreich Urlaubs.

    Südfrankreich besticht insbesondere durch zwei Metropolregionen, die jährlich zahlreiche Urlauber anziehen. Auf der einen Seite die südfranzösische Provence, die durch die lilafarbenen Lavendelfelder besticht und zum anderen die malerische Côte d'Azur, mit vielen Stränden und mediterranem Flair. Ein Urlaub in Südfrankreich verspricht die perfekte Kombination aus Kultur, Natur und Genuss.

    Die beliebtesten Urlaubsorte für einen Südfrankreich Urlaub

    Im Süden Frankreichs hat man die Wahl zwischen vielen verschiedenen und facettenreichen Urlaubsorten. Besonders beliebt ist die allseits bekannte Côte d'Azur. Dort punkten vor allem spannende Städte wie Nizza, Saint-Tropez oder Cannes, die mit ihrem mondänen Lifestyle locken. Auch Marseille eignet sich hervorragend für eine Städtereise nach Frankreich. Wer lieber ganze Regionen erkunden möchte, ist mit der Provence gut bedient, die vor allem mit ihren wunderschönen weitläufigen Lavendelfeldern glänzen kann. Die Regionen Midi-Pyrénées und Rhône-Alpes sorgen ebenfalls für viel Abwechslung bestehend aus Natur und Kultur.

    Luxus & Mittelmeer an der Côte d'Azur

    An der berühmten Côte d'Azur liegen zahlreiche sehenswerte Städte, wie zum Beispiel Nizza, Monaco, Saint-Tropez und Cannes. Vor allem Monaco und Saint-Tropez werden oftmals mit Luxus und Prominenten in Verbindung gebracht. Tiefblaues Wasser, luxuriöse Villenanlagen und die felsige Landschaft prägen das Stadtbild Monacos. Bei weißen Sandstränden und High Class Society denkt man sofort an Saint Tropez. Man kann allerdings auch als Normalsterblicher eine schöne Zeit und einen Luxus Urlaub an der französischen Mittelmeerküste verbringen, ohne viel Geld zu bezahlen.

    Nizza: Städtetrip plus Badeurlaub

    Ein schönes und bezahlbares Urlaubsziel am Meer ist Nizza. Die zauberhafte Stadt lohnt sich nicht nur für eine Städtereise, hier kann man im Sommer auch einen tollen Badeurlaub verbringen. Nicht umsonst zählt die Stadt zu den beliebtesten Städten an der Côte d’Azur. Bei einem Spaziergang entlang der weitläufigen und berühmten Promenade des Anglais oder einem Bummel durch den Hafen der Stadt, kann man den Ausblick auf das klare Mittelmeer genießen. Besonders reges Treiben herrscht auf dem Place Masséna, dem wichtigsten Platz Nizzas. Hier findet man nicht nur zahlreiche Cafés und Restaurants, sondern im Winter beispielsweise auch einen Weihnachtsmarkt und am Nationalfeiertag die Militärparade.

    Natur pur in der Provence

    Die Provence zieht viele Touristen in ihren Bann und gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Frankreichs. Die südfranzösische Landschaft ist bekannt für die weiten lilafarbenen Lavendelfelder, die einen eindrucksvollen Anblick bieten und den Duft nach verschiedenen Kräutern, die in der Region wachsen. Die schöne Natur bietet auch für Familien mit Kindern ein tolles Urlaubsziel. Besonders für größere Gruppen lohnt es sich ein gemütliches Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten.

    Alles, was das Herz begehrt in Marseille

    Ein weiterer bekannter Urlaubsort in Südfrankreich ist Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs und gleichzeitig die Hauptstadt der Provence. Die Metropole bietet einen bunten Mix aus Kultur, Badestränden und Straßencafés und hat damit für jeden Frankreich Urlauber das Richtige zu bieten. Vor allem Kulturinteressierte und Museumsgänger kommen hier auf ihre Kosten. Anlässlich des Titels zur Kulturhauptstadt wurde in Marseille das Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée errichtet. Daneben strahlen in Marseille viele weitere imposante Bauwerke, der wunderschöne alte Hafen und der einzigartige Flair der Altstadt.

    Bergige Landschaften in Midi-Pyrénées

    Die Midi-Pyrénées reichen von den südlichen Ausläufern des Zentralmassivs bis zu den Pyrenäen und eröffnen jedem Besucher den perfekten Mix aus Natur, Kultur und Aktivitäten. Die Region teilt sich außerdem in drei Landschaftszonen: Im Süden dominieren die Gebirgszüge der Pyrenäen als Grenze zu Spanien, der Norden wird geprägt vom Zentralmassiv und der zentrale Bereich von Midi-Pyrénées zeigt sich dagegen recht eben und reich an Flüssen.

    Vielfalt in Rhône-Alpes

    Die drittgrößte Region Frankreichs mit der Hauptstadt Lyon zeigt sich in einer unheimlichen Vielfalt. Große Teile der Region sind von Gebirgen dominiert: im Osten die Alpen, im Norder der Jura und im Westen das Zentralmassiv. In der Alpenregion befindet sich übrigens der Mont Blanc, der mit 4.810 Metern einer der höchsten Berge Europas ist. Zwischen diesen Gebirgen fließen Flüsse zusammen und bieten ein einzigartiges Landschaftsbild. In Rhône-Alpes kann man im Winter wunderbar Skifahren oder Snowboarden. Aber auch Radfahrer werden sich an den Strecken dieser Region erfreuen. Wassersportler zieht es an den Genfer See und Stadterkunder natürlich nach Lyon. Die Altstadt Lyons gehört zum Weltkulturerbe und sollte unbedingt besucht werden. Neben der Hauptstadt ist auch die Stadt Grenoble sehr sehenswert. Allein das atemberaubende Panorama, welches man in Grenoble auf die französischen Alpen hat, ist eine Reise wert, aber auch die vielfältige und spannende Museumslandschaft überzeugen in Grenoble jeden Besucher.

    Tipps für einen Südfrankreich Urlaub

    Bei vielen Reiseanbietern findet man tolle Pauschalreisen nach Südfrankreich, bei denen man sich um nichts weiter kümmern muss. Aber auch günstige Flüge oder Hotels mit eigener Anreise sind nicht selten. Wer rechtzeitig bucht kann hier tolle Schnäppchen ergattern. Für junge Leute, die eine Gruppenreise mit Freunden unternehmen möchten, empfiehlt es sich, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu mieten. Wenn man einen günstigen Flug gefunden hat oder sogar mit dem eigenen Auto anreist, verbringt man so einen unvergesslich schönen und günstig Urlaub gemeinsam. Auch für Familien oder Reisende mit Hund, die eine Auszeit am Meer verbringen wollen, lohnt sich eine Ferienwohnung. So kann man seinen Urlaub individuell gestalten.

    Das Wetter an der Côte d'Azur

     
    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez
    Höchsttemperatur
    10,7
    21,1
    14,7
    17,8
    21,9
    25,8
    29
    28,4
    25,2
    20,5
    14,6
    11,2
    Tiefsttemperatur
    2,7
    3,8
    5,7
    8,6
    12,2
    15,9
    18,5
    18
    15,4
    11,6
    6,8
    3,4
    Wassertemperatur
    13
    13
    13
    13
    15
    18
    22
    21
    20
    19
    16
    14
    Sonnenstunden pro Tag
    4,8
    5,5
    6,9
    8,2
    9,4
    10,9
    11,8
    10,6
    8,5
    6,6
    5,2
    4,6
    Regentage pro Monat
    6,5
    6
    5,5
    5,3
    4,9
    3,5
    1,6
    3
    3,6
    5,8
    5,1
    6
    Quelle: wetter.de

    Wetter & Reisezeit für einen Südfrankreich Urlaub

    Wer einen entspannten Badeurlaub zum Beispiel an der Côte d’Azur verbringen möchte, der ist in den Sommermonaten genau richtig. Möchte man Nizza oder Marseille während eines Citytrips erkunden, kann man dies auch ideal in den Frühlingsmonaten machen.

    An der französischen Südküste ist das Wetter am schönsten in ganz Frankreich. Das Mittelmeer sorgt für heiße Sommer mit wenig Regen und die Winter sind dank der Küstennähe sehr mild. Lediglich im Herbst kommt es zu stärkerem Regenfall.

    Keine Kommentare

    Du hast Fragen oder Anmerkungen zum Thema? Hinterlasse uns einen Kommentar, wir werden schnellstmöglich antworten!

    • made with ♥
    • Mehringdamm 42, 10961 Berlin